Hallo!

Hallo, mein Name ist Georg.

In den letzten 3 Jahren arbeitete ich als technischer SEO bei der besten SEO-Agentur Österreichs.

Mittlerweile habe ich mein eigenes Unternehmen gegründet und helfe meinen Kunden, ihre Webseite auf Vordermann zu bringen und die Performance zu verbessern.

Meine Kunden

Meine Kunden machen sich Gedanken über jedes Paket, das sie versenden, jeden Blogpost, den sie verfassen und jede Zeile Code, die sie schreiben. Ihre Produkte liegen ihnen am Herzen – hohe Qualität hat für sie Priorität.

Das ist einer der Gründe, warum sie so gut zu Velocious passen.

Solchen Unternehmen dabei zu helfen ihre Webseite zu beschleunigen und ihre Conversion Rates zu erhöhen, motiviert mich dazu, mich jeden Tag aufs Neue mit einem Lächeln im Gesicht an die Arbeit zu machen!

Meine Geschichte

Ich selber habe vor etwas mehr als 6 Jahren mit dem Online-Marketing begonnen. Und es war für mich am Anfang oft kompliziert!

Aller Anfang ist schwer

Vielleicht hast du damit auch selber Erfahrungen gemacht: Die einfache Zeit für SEOs bei Google war damals schon lange vorbei – die Panda und die Pinguin Updates wurden genau zu der Zeit ausgerollt, als meine Seiten das erste Mal Einnahmen generierten.

Das heißt: Das komplette Konzept meiner Seiten wurde von Google über den Haufen geworfen! Ich konnte mit meiner Arbeit von vorne beginnen.

Die nächsten zwei Jahre waren von Aufs und Abs gekennzeichnet: Zwar stellten sich rasch erste Erfolge ein und auch mit den Rankings ging es bergauf – doch richtig glücklich war ich immer noch nicht. Das Verhältnis zwischen Conversion Rates und Traffic war meiner Meinung nach alles andere als gut genug.

So langsam fragte ich mich, ob Online Marketing wirklich das Richtige für mich war oder ob ich mich mehr auf Apps und das Programmieren stürzen sollte.

Während meines Informatik Studium stolperte ich dann über einen Usability Kurs, der mir die Augen öffnete: Mehr Speed, bessere Usability und ein einfacheres Design waren laut dem Vortragenden die Zaubermittel, um aus einem finanziell wenig erfolgreichen Produkt eine Goldgrube zu machen.

Also wagte ich noch einen letzten Versuch meine Seiten zu retten und dachte mir: Wenn nicht jetzt, dann nie!

Mein Durchbruch mit einem neuen Konzept

Ich beschloss mein ganzes Konzept über den Haufen zu werfen und mich bei meinen Seiten auf drei Dinge zu konzentrieren.

  • Auf einzigartigen Content, der besser ist, als alles was meine Konkurrenz zu bieten hat und genau auf meine Besucher zugeschnitten ist.
  • Auf übersichtliche und leicht zu bedienende Seiten, auf denen sich sowohl auf dem PC als auch auf dem Smartphone jeder leicht zurechtfindet.
  • Und zuguterletzt: auf eine hervorragende Performance um meine Absprungraten zu senken und meine Conversion Rates zu erhöhen.

Ich programmierte mir daher meine eigenen WordPress-Themes, welche perfekt auf meine Seiten zugeschnitten waren. Dies bedeutete weniger überflüssigen Code, eine besser an meine Zielgruppe angepasste Menuführung und mehr Übersichtlichkeit.

Zudem verbannte ich fast die gesamten Werbeanzeigen von meinen Seiten, um sie schneller und übersichtlicher zu gestalten – seit dieser Zeit verwende ich Adsense Consorten nicht mehr und habe es nie bereut!

Optimierte Themes und weniger Werbung waren bereits super für die Performance meiner Seite. Dennoch habe ich auch damit begonnen mir “teure” WordPress Hosts zu gönnen, damit die Seite noch schneller lädt – meiner Meinung nach eine meiner besten Entscheidungen in Sachen ROI.

Glücklicherweise waren die Ergebnisse hervorragend!

Die Ergebnisse sprechen für sich

Die Absprungraten meiner Seiten sanken schlagartig und die Aufenthaltsdauer der Besucher hat sich sofort verdoppelt. Zudem schossen plötzlich auch meine Conversion Rates durch die Decke! Eine Seite, die vor der Überarbeitung lediglich 200 € im Monat verdient hatte, machte direkt nach der Überarbeitung plötzlich 600€.

Ich war begeistert! Und das System hat sich für mich bis heute absolut bewährt!

In den letzten Jahren durfte ich neben meinem Studium auch noch als erster Mitarbeiter bei Alexander Rus und Evergreen Media arbeiten. In dieser Zeit konnte ich meinen Ansatz in zahlreichen Diskussionen mit Alex noch weiter ausarbeiten und verbessern. Zudem konnten wir unsere Theorien bei Kundenprojekten überprüfen.

Mein Angebot

Heute biete ich mein Wissen wie gesagt meinen eigenen Kunden an, da es mir einfach mehr Spaß macht auch anderen zu helfen, als nur an meinen eigenen Projekten herumzubasteln.

Deshalb biete ich derzeit primär Performance Optimierung und Speed Consulting an.

Dass guter Content, Usability und Design wichtig sind, hat sich nämlich mittlerweile glücklicherweise schon herumgesprochen – in Sachen Performance kennt sich allerdings fast niemand aus. Daher ist es für meine Kunden oft am effektivsten, genau an dieser Stelle den Hebel anzusetzen.

Du möchtest mit mir zusammenarbeiten? Deine Website ist nicht schnell genug oder du benötigst ein paar Tipps?

Dann schreib mir über mein Kontaktformular!